Qigong mit Herz
Logo_neu.png

FanHuanGong (Ba Fan Huan Gong)

Qigong mit Herz, Olga Despoti, Fan Huan Gong, Ba Fan Huan Gong, Qigong München

Zum Ursprung, zur Quelle zurückkehren

Das Fan Huan Gong geht der Tradition nach auf eine Überlieferung aus der östlichen Han Zeit Chinas zurück. Es betrachtet Jing, Qi und Shen als die drei großen Elemente, von denen das Leben des menschlichen Körpers abhängt. Fan Huan bedeutet: „Zum Ursprung zurückkehren, zur Quelle zurückkommen“, im Sinne von „das Alter umkehren, zur Jugend zurückkehren“. Es handelt sich dabei um eine Kombination verschiedener stiller Bewegungsübungen, die Körper und Seele umfassend beeinflussen. Die Übungsreihe gehört zur „Schule der vollkommenen Wahrheit“, die eine sehr reine Form des Taoismus vertritt und dem Zen-Buddhismus sehr ähnlich ist. Die Übungen waren über lange Zeit vollkommen geheim und wurden bis in unsere Zeit in China nur von „Herz zu Herz“ weitergegeben.

Prof. Cong Yongchuan hat uns diese Form nach Europa gebracht und uns mit diesen Übungen eine besonders wirkungsvolle Qi Gong Form geschenkt.

 

Es findet Regeneration auf allen Ebenen statt, die zur tiefen Entspannung, einem liebevolleren Umgang mit sich selbst, mehr Atem- und Bewegungsbewusstsein, mehr Beweglichkeit und Geschmeidigkeit, klaren Gedanken, tieferen Herzensklarheit und zum Gefühl in der Mitte im Tao zu ruhen führt.