Qigong mit Herz
Logo_neu.png

Die Sondermeridiane öffnen

Qigong mit Herz, Olga Despoti, Tai Yi Yuan Ming Gong, Qigong München

Mit dieser Übung stärken wir vor allem das Jing ( die Essenz), die hauptsächlich in den Sondermeridianen fließt.  Die Essenz JING ist das Produkt von Nieren-Yin und Nieren Yang und sie ist die imaginärste Kategorie in der chinesischen Medizin. Diese Essenz können wir uns als eine brennende Kerze vorstellen. Die Flamme ist Yang, das Wachs ist Yin,  die Wärme der Flamme ist die Energie das Qi und das Licht der Flamme ist das Jing, die pure Essenz. Die Lebensdauer der Kerze (und somit auch die Dauer des Lichts, das in unserem Falle die Essenz Jing darstellt) ist sowohl von der Kraft der verbrennenden Flamme, als auch von der Menge und Qualität des Wachses abhängig.